Retinale Migräne

Migräne ist eine neurologische Erkrankung, welche meistens mit weiteren Symptomen wie Erbrechen, Übelkeit oder Bauchschmerzen entsteht. Es wird angenommen, dass die Migräne durch eine Kontraktion von Gefässen im Gehirn entstehen. Wenn Gefässe, welche die Sehrinde versorgen betroffen sind, dann kommt es zu Augenerscheinungen, welche umgangssprachlich auch „Aura“ bezeichnet werden. Diese machen sich wie folgt bemerkbar: […]

Augenlaser-Methoden

Augenlasern mit LASIK ist eine exzellente Methode. Die volle Sehschärfe kann innerhalb von ein paar Tagen erreicht werden. Der Eingriff ist ziemlich sicher und hat eine niedrige Komplikationsrate. Die Nachbehandlung ist nicht sehr aufwending und die Ergebnisse sind oft hervorragend. Wir erklären Ihnen die OP-Vorbereitung, den Ablauf der OP, die möglichen Komplikationen und die Nachsorge. […]

Glaskörperblutung: Ursachen, Symptome und Behandlung

Eine Einblutung in den Glaskörperraum kann durch eine (altersbedingte) Glaskörperabhebung, einer Verletzung (Netzhautriss) oder durch eine Retinopathie und Netzhautvenenverschluss resultieren. Dies führt unmittelbar zu einer Verschlechterung oder gar zu einem Verlust der Sehleistung. Glaskörperblutung: Viele Ursachen können hierfür verantwortlich sein Der Glaskörper (Corpus vitreum) setzt sich im Normalzustand aus einer durchsichtigen und gelartigen Flüssigkeit zusammen, […]

Diabetische Retinopathie: Augenkomplikationen bei Zuckerkrankheit

In vielen Fällen führt die Diabetes mellitus zu diversen Folgeerkrankungen, welche sogar stellenweise für Augenkomplikationen sorgen können. Eine der häufigsten Folgeerscheinungen ist die sogenannte diabetische Retinopathie. Diese Krankheit ist einer der häufigsten Gründe für eine Erblindung bei Erwachsenen. Es kommt zu einer Veränderung der Gefässwände der Netzhaut und es bilden sich kleine Gefässausbuchtungen. Nur eine […]