Fremdkörper im Auge

Was versteht man unter einem Fremdkörper im Auge? Fusseln, Wimpern und kleine Insekten, aber auch Sandkörner und Schleifpartikel von Holz und Metall sowie Pflanzendorne zählen zu den Fremdkörpern im Auge. Sie können sich zwischen Augapfel und Lid befinden, auf der Hornhaut schwimmen oder schlimmstenfalls darin oder auf der Augenoberfläche feststecken. Fremdkörper in der Bindehaut, im […]

Kanaloplastik: Ablauf, Nachsorge und Komplikationen

Kanaloplastik – für Patienten verständlich erklärt Die Trabekulektomie (TET) ist bis heute die weltweit am häufigsten durchgeführte operative Therapie beim primär chronischen Offenwinkelglaukom (POWG). Für die Behandlung eines Glaukoms gehört aber die Kanaloplastik zu den heutzutage modernen nicht-penetrierenden, anders gesagt überaus patientenfreundlichen Operationsmethoden der Glaukomchirurgie. Mit einem Mikrokatheter wird der extrem dünne Abflusskanal des Auges […]

Monatslinsen: Vorteile und Nachteile

Monatslinsen haben für Brillenträger viele Vorteile: Sie sind gut verträglich, leicht in der Handhabung und werden in vielen bedarfsorientierten Varianten angeboten. Was sind Monatslinsen? Im Unterschied zu Tageslinsen werden Monatslinsen 30 Tage getragen und dann durch ein neues Paar ersetzt. Dabei unterscheidet man formstabile, also harte Kontaktlinsen, von weichen Linsen, die jeden Monat ausgetauscht werden. […]

Pelluzide marginale Degeneration

Was ist die pelluzide marginale Degeneration? Die pelluzide marginale Degeneration (Pellucide marginale Hornhautdegeneration oder PMD) ist eine krankhafte Veränderung der Hornhaut. Dabei kommt es zu einer deutlichen beidseitigen Ausdünnung der unteren und peripheren Hornhautregion (zwischen 4 Uhr und 8 Uhr), wenngleich es auch Fälle gibt, in denen die pelluzide marginale Degeneration nur eines der Augen […]

Tageslinsen: Vorteile und Nachteile

Tageslinsen – für Patienten kurz erklärt Der Begriff Tageslinsen macht deutlich, dass es sich bei den Linsen um eine besondere Form von Kontaktlinsen handelt. Während Sehhilfen mit der ganz allgemeinen Bezeichnung Kontaktlinsen dauerhaft getragen werden, ist die Verwendbarkeit von Tageslinsen auf einige bis mehrere Stunden innerhalb des Tagesverlaufes begrenzt. Gleiches gilt bei den Monatslinsen, die […]

Fliegende schwarze Punkte, Fäden, Schatten und Blitze

Schwarze Punkte und Fäden in überschaubarer Anzahl Wer nur gelegentlich kleinere Grüppchen schwarzer Punkte und Fusseln sieht, mag zwar irritiert sein, muss sich in der Regel aber keine Sorgen machen. Die auch Mouches volantes oder „fliegende Mücken“ genannten Erscheinungen sind vor weissem und hellem Hintergrund besonders gut sichtbar. Beim Blick auf die weiße Wand fallen […]

Nachtlinsen (Ortho-K-Linsen): Vorteile und Nachteile

Was sind Nachtlinsen? Wie die Bezeichnung es bereits vermuten lässt, werden Nachtlinsen im Gegensatz zu gewöhnlichen Kontaktlinsen nur nachtsüber getragen. Mithilfe der harten Speziallinsen lassen sich verschiedene Formen von Sehschwächen therapieren. Das Ziel der Anwendung besteht darin, dass der Patient tagsüber auf Sehhilfen verzichten kann. Allerdings sind Nachtlinsen nicht bei allen Beschwerden anwendbar. Bei konsequentem […]

Geschwollene Augen

Was sind geschwollene Augen? Geschwollene Augen nach einer langen Nacht oder zu viel Alkohol sind ganz normal. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Ursachen für geschwollene Augen. Welche Augenkrankheiten oder weitere Faktoren eine Augenschwellung auslösen können und wie deren Behandlung und Diagnostik aussieht, verraten wir Ihnen in folgendem Artikel. Was sind die Ursachen der geschwollenen […]

Keratokonus Kontaktlinsen

Was ist Keratokonus? Keratokonus ist eine degenerative Augenerkrankung. Darunter versteht man eine fortschreitende Ausdünnung der Vorwölbung der Hornhaut des Auges, auch Cornea genannt. Dies geht mit schwankender und abnehmender Sehschärfe bzw. Sehleistung einher. Diese Sehverschlechterung im betroffenen Augen, wird durch die Kurzsichtigkeit sowie eine Hornhautverkrümmung, auch irregulärer Astigmatismus genannt, verursacht.Die Erkrankung ist selten, tritt aber […]

Netzhautentzündung

Was ist die Rolle der Netzhaut? Aufbau und Aufgaben der Netzhaut Die Retina (Netzhaut) befindet sich im hinteren Augenbereich. Sie besteht aus vier verschiedenen Zellschichten mit einer jeweils eigenen Zellstruktur und unterschiedliche Aufgaben: Das retinale Pigmentepithel: Diese flache, einschichtig Zellschicht befindet sich zwischen Aderhaut und Netzhaut. Das Pigmentepithel ist für die Nährstoff- und Sauerstoffversorgung der […]