Uveitis

Diese Augenentzündung muss sehr differenziert betrachtet werden, da sie in verschiedenen Formen auftritt und entsprechend viele verschiedene Ursachen hat.Für manche Augenhautentzündungen gibt es keine konkrete Ursachen-Zuordnung (primäre Uveitis).In etwa 60 Prozent der Fälle tritt die Uveitis in Verbindung mit Grunderkrankungen wie Augeninfektionen, Diabetes mellitus, Nierenentzündungen, Morbus Bechterew, Sarkoidose und rheumatoide Arthritis auf. Einen geringen Teil […]

Trockenes Auge (Sicca-Syndrom, Sjögren-Syndrom)

Bei trockenen Augen fehlt es an Tränenflüssigkeit, die normalerweise als Gleitfilm und Nährstoffversorger das Augenoberfläche, die Hornhaut (Cornea) und die Bindehaut (Konjunktiva) vor dem Austrocknen und Erkrankungen schützt und Krankheitserreger sowie Keime abwehrt. Der Mangel an Tränenflüssigkeit in den Augen und Drüsen entsteht, weil entweder zu wenig Tränenflüssigkeit von den Tränendrüsen produziert wird oder zu […]

Hornhautinfektionen und Hornhautentzündungen

Die Hornhaut (Cornea), die aus fünf Schichten besteht, schützt und stabilisiert das Auge. Von aussen nach innen sind dies: Epithelschicht, Bowman-Membran, Stroma, Descemet-Membran und Endothelzellschicht. Eine Hornhautentzündung (Keratitis) kann die Epithelschicht allein, aber auch mehrere beziehungsweise alle Hornhautschichten betreffen. Die Keratitis betrifft in den Anfängen den durchsichtigen, gewölbten Bereich der äusseren Augenhaut. Normalerweise ist die […]

Grüner Star (Glaukom) – Behandlung 

Mit steigendem Lebensalter rückt das Glaukom verstärkt in das allgemeine Bewusstsein. In erster Linie wird der grüne Star mit der Gefahr zu erblinden in Zusammenhang gebracht und das nicht ohne Grund, denn er gehört zu den häufigsten Ursachen, die zum Verlust des Augenlichts führen können. Die allgemeinen Risikofaktoren •        Lebensalter •        erhöhter Augeninnendruck •        Glaukomerkrankungen […]

Grauer Star (Katarakt)  – Behandlung

Der graue Star ist eine Augenerkrankung, bei der die Linse eintrübt. Die Entstehung des grauen Stars durch die Verdichtung der Zellen der Linse verläuft über Jahre, bevor er schliesslich so weit fortgeschritten ist, dass das Sehvermögen verringert wird und die Sehschärfe nicht mehr mit einer normalen Brille korrigiert werden kann. Darum ist es essenziell wichtig […]

Episkleritis, Skleritis

Die Lederhaut umschliesst als weisse Schicht das Auge von der Eintrittsstelle des Sehnervs bis hin zur Hornhaut (Cornea). Ihre feste Struktur schützt das Augeninnere und erhält die runde Form des Auges. Unterschieden werden zwei Formen der Lederhautentzündung: Skleritis und Episkleritis. Skleritis Bei der Skleritis, hier wird zwischen der vorderen und hinteren Skleritis unterschieden, ist die […]

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Die Makula (gelber Fleck) liegt in der Mitte der Netzhaut (Retina) und ist vom Blutgefäßen umgeben. Mit gerade einmal einem halben Zentimeter Durchmesser enthält sie die grösste Dichte an Fotorezeptoren (Sehzellen), weshalb hier das Zentrum des schärfsten Sehens liegt. Als Drusen bezeichnet man Ablagerungen von extrazellulärem Material unterhalb der Netzhaut, auch Drusen genannt, die als […]

Versorgung von Augennotfällen

Normalerweise funktionieren die Augen über Jahrzehnte reibungslos. In einigen Fällen können spontane Verletzungen und Augenerkrankungen auftreten, die eine umgehende augenärztliche Versorgung notwendig machen. Denn andernfalls kann es zu einer dauerhaften Beeinträchtigung des Sehvermögens oder Erblindung kommen. Zu solchen Notfällen gehören beispielsweise Gefässverschlüsse, Augenfremdkörper, Glaukomanfälle (Augendruck), Verätzungen mit chemischen Substanzen oder mechanische Verletzungen der Augen. Eine […]

Entfernung von Hornhaut- und Bindehaut­fremdkörpern

Im Normalfall schützen Augenlider, Wimpern und Tränen das Auge. So erreichen Fremdkörpern erst gar nicht die Hornhaut oder Bindehaut oder werden schnell herausgespült. Einige Partikel oder Objekte gelangen aber trotzdem für längere Zeit auf die Hornhaut oder Bindehaut. Diese Fremdkörper können so winzig sein, sodass sie zuerst nicht bemerkt werden und auch keine Beschwerden verursachen. […]

Liderkrankungen

Die Aufgabe der Augenlider Die Augenlider tragen dazu bei, die Augenoberfläche feucht zu halten und die Augen vor äusseren Einflüssen zu schützen. Zusammen mit den Tränenwegen und der Tränenflüssigkeit sind die Augenlider ein Garant für gesunde Augen. Denn durch die Tränenflüssigkeit werden die Austrocknung der Augen verhindert und kleine Fremdpartikel beseitigt. Jeder Lidschlag führt zu […]