Wissenswertes in der Augenheilkunde

Augenarzt Dr. Nagy Autor

Autor: Dr. med. (H) Richard Nagy, Facharzt für Augenheilkunde, FMH FEBO​

Unser Auge ist ein einzigartiges Sinnesorgan, das uns das Sehen ermöglicht. Das Zusammenspiel mehrerer Teile dienen zur einwandfreien Funktion. Aus welchen Teilen besteht das menschliche Auge und wie funktioniert es? Im folgenden Beitrag erklären wir Ihnen alles, sogar mit einer ausführlichen Infografik.

Über 40 sind die Augen nicht mehr so flexibel und widerstandsfähig wie im jüngeren Alter. Genau deswegen müssen die Augen regelmäsig von einem Facharzt kontrolliert werden. Früherkennung ist praktisch eine halbe Therapie. Wir zeigen Ihnen, welche Erkrankungen im Alter eine Gefahr für das Sehvermögen darstellen.

Eine Gesichtsfeldmessung oder Gesichtsfelduntersuchung kann bei mehreren Augenerkrankungen wichtige Anhaltspunkte geben. Die Untersuchung erfolgt mit einer grossen Maschine, in der Lichtpunkte unterschiedlicher Intensität und Grösse erscheinen. Mithilfe eines Joysticks kann der Patient seine Antworten abgeben.

Erhöhter Augendruck ist einer der häufigsten Faktoren beim Grünen Star. Der hohe Augendruck beschädigt den Sehnerven und diese Beschädigung führt zu Gesichtsfelddefekten. Über 40 ist stark empfohlen, den Augeninnendruck regelmässig kontrollieren lassen.

Können die Karotten die Sehleistung verbessern? Ist Lesen im Dunkeln schädlich für die Augen? Kann das Augentraining die Kurzsichtigkeit oder die Weitsichtigkeit reduzieren? Sehen blinde Menschen alles schwarz? Wir nehmen 23 Mythen rund um die Augen unter die Lupe!

Gewisse Medikamente können die Augenstrukturen und dadurch das Sehvermögen beeinflussen. Die auftretenden Sehstörungen können nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich sein. Deswegen müssen bei typischen klinischen Zeichen die regelmässig eingenommenen Medikamente gewechselt werden.

Das Sonnenlicht besteht aus mehreren Strahlen. UV-Strahlen im Sonnenlicht können die Augen beschädigen. Mehrere Schichten der Augen können betroffen sein. Aus diesem Grund müssen die Augen nicht nur im Sommer optimal geschütz werden.

Menü schliessen